Hannover Messe 2013

Götting auf der Hannover Messe 2013

Lehrte, 04. April 2013 — Ein Schwerpunkt der Industrie Messe ist die Mobilrobotik. Da dürfen natürlich fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) sowie Sensoren und Funktechnik zur Automatisierung nicht fehlen.

Aktualisierungen dieser Seite

  • 05. April 2013: Sie können sich jetzt unten den Info-Flyer der Götting KG und den Show Plan über die Präsentation auf dem Außengelände herunterladen.
  • 08. April 2013: Unten finden Sie jetzt eine Galerie mit den ersten Bildern frisch von der Messe.
  • 09. April 2013: Die Unterseiten beinhalten jetzt größtenteils Videos und Bilder. Alle Videos finden Sie auch in unserem YouTube Kanal.
  • 11. April 2013: Alle Videos mit neuem Material aktualisiert. Fotos und Video zum Leistungstest. Weitere Fotos zu der allgemeinen Galerie unten hinzugefügt.

Halle 17, Stand F50

Im Innenbereich zeigen wir unsere Komponenten für FTF und demonstrieren unsere Klein-FTF (KATE).

KATE Szene

Freigelände, Stand L14

Im Außenbereich zeigen wir zum Abschluss unseres Forschungsprojekts SaLsA voll- und teilautomatisierte Nutzfahrzeuge. Viele Exponate sind Neuheiten und werden in einer weltweit einzigartigen FTF Show auf über 1300 m2!!! präsentiert. Klicken Sie auf die Nummern auf dem Show Plan oder nutzen Sie die Auflistung unterhalb, um weitere Informationen zu den Präsentationen zu erhalten. Diese Seiten werden während und nach der Messe mit weiteren Fotos und Videos aktualisiert.

Götting Show Plan Hannover Messe 2013

  1. KATE — Kleine automatische Transporteinheit
  2. Ferngesteuerter Radlader
  3. Dynamische Bahnplanung
  4. Drei Anhänger rückwärts um die Kurve
  5. Automatischer Konvoi
  6. Video-Teleoperation
  7. Intelligente Geschwindigkeitsanpassung / Personenschutz
  8. Leistungstest

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. (FH) Carsten Meyer, Vertrieb Deutschland und Dr.-Ing. Daniel Knopp, Vertrieb Fahrzeugautomatisierung

Galerie | Downloads

Hier sehen Sie die ersten Fotos frisch von der Hannover Messe. Unterhalb der Bilder können Sie sich die Messe-Flyer herunterladen.

Blick über das Freigelände mit Götting Stand, Eingang Ost
Besucherandrang an der Show Arena der Götting KG
Ferngesteuerter Radlader
Leitstand für die Video Teleoperation eines Radladers
Besuchergruppe bei einer der zahlreichen Vorführungen
Konvoi mit automatisierten Fahrzeugen
Konvoi mit automatisierten Fahrzeugen
Elektroschlepper rangiert rückwärts um die Kurve mit 3 Anhängern
Elektroschlepper rangiert rückwärts um die Kurve mit 3 Anhängern
Thema in Halle 17: Mobile Roboter und autonome Systeme
KATE Fahrzeug (Klein-FTF)
KATE Arena in Halle 17, Stand F50
Besucher informieren sich über die KATE Fahrzeuge
Außenstand der Götting KG
Leistungstest
Besucher an der KATE Arena
Blick aus dem Convention Center auf den Außenstand
Blick von oben auf den Außenstand
Blick von oben auf den Außenstand
Fahrzeuge auf dem Außenstand
Auch geregnet hat es ab und an ;)
Blick zur EXPO Plaza
Blick von oben auf den Außenstand
So feinfühlig lässt sich ein Radlader fernbedienen

Über die Götting KG Stand: 02/2013

Die Götting KG , gegründet 1965, ist ein innovatives, weltweit tätiges Unternehmen mit Sitz in Lehrte bei Hannover. Sie entwickelt und produziert Funkdatenübertragungs-Systeme und Sensoren zur Spurführung von sogenannten Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF). Nach eigener Einschätzung hat die Götting KG weltweit das umfangreichste Programm an diesen Komponenten für den Bereich FTF.

Weitere Schwerpunkte sind neben der Automatisierungs- und Fördertechnik die Verkehrstechnik, die HF-Meßtechnik, die allgemeine Funktechnik sowie kundenspezifische Entwicklungen für Automobilhersteller, Elektro- sowie die Rundfunkindustrie. Das Unternehmen beschäftigt ca. 50 Mitarbeiter. Davon sind 15 Ingenieure überwiegend in der Entwicklung tätig.

Zur Götting KG gehört die Abteilung FOX. FOX liefert Transportsysteme mit fahrerlosen Seriennutzfahrzeugen, insbesondere für den Außenbereich (LKW, Radlader, Industrieschlepper, Gabelstapler, u.ä.). Die umgerüsteten Fahrzeuge lassen sich sowohl manuell als auch automatisch nutzen. Für die Automatisierung der weltweit ersten fahrerlosen Lkw hat FOX mehrere erste Preise erhalten.