HG G-71910

Foto HG G-71910

Positionier- und Identantenne — eindimensional / Innenbereich

Die Antenne eignet sich besonders für Fahrzeuge im Innenbereich. Die Elektronikeinheit in den Antennengehäusen ist nicht vergossen sondern lackiert. Somit ist es möglich, alle wichtigen Einstellungen und Abgleicharbeiten nach der Fertigung durchzuführen, was preiswerte Systeme ermöglicht. Softwareupdates können über eine serielle Schnittstelle durchgeführt werden.

Die eindimensionale Antenne HG 71910 liefert abhängig von der Variante den Transpondercode über eine der folgenden Schnittstellen: Seriell, parallel oder CAN Bus. Außerdem wird ein Überfahrtpuls (Positionierimpuls) generiert, der sehr genau mess- und reproduzierbaren Phasenwechsel ausnutzt. Als Transponder werden die Ausführungen HG 71325ZA, HW DEV00095 oder HW DEV00098 verwendet. Diese Transponder sind preiswert und für den bevorzugten Einsatzbereich des Systems für spurgeführte Fahrzeuge bei relativ geringen Leseabständen besonders geeignet.

Transponder HG 71325 Transponder HW DEV00095 Transponder HW DEV00098

Downloads

DateiDateigrößeHochgeladen
PDF icon Gerätebeschreibung HG G-71910 Rev. 03 (PDF)1.96 MB17.09.2019
Binary Data CANopen® Konfigurationsdatei für HG G-71910 (EDS)9.93 KB20.05.2019