HG G-84300

Foto Gyro HG G-84300ZC

Drehratensensor für FTF

Der Gyro HG G-84300ZC ermittelt den Winkel einer Achse und gibt diesen Wert kontinuierlich über die CAN/CANopen®-Schnittstelle aus (zukünftig auch PROFINET verfügbar). Ein übergeordneter Fahrzeugrechner (nicht Teil des Lieferumfangs; z. B. Götting HG G-73650) kann diese Daten verwenden, um die aktuelle Position von Fahrzeugen aller Art zu berechnen und den Gyro so als Teil eines inertialen Navigationssystems zu nutzen.

Hauptfunktionen

  • Ausgabe: Winkel, 0° – 360°,
  • Auflösung 0,01°
  • Datenrate der Messwertausgabe:
  • 1 bis 100 Hz (10 ms bis 1 s)
  • Maximale Drehrate: 300 °/s
  • Schnittstellen: CAN/CANopen® (Daten) & USB (Service / Konfiguration)
  • Kompaktes, leichtes Gehäuse, IP 65
  • Spannungsversorgung 10 – 30 VDC
  • Stromaufnahme 15 mA @ 24 VDC
  • Robust (keine beweglichen Teile)
  • Großer Betriebstemperaturbereich von -40 bis +85° C
  • Lange Lebensdauer (> 100.000 h),
  • wartungsfrei

Das Gerät basiert auf der neuesten Generation der MEMS Technologie. Gegenüber anderen Gyroskopen bieten diese den Vorteil eines besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses, einer geringen Stromaufnahme, einer unübertroffenen Robustheit und einer langen Lebensdauer. Zusätzlich zu der hochwertigen Technik bietet der Gyro einen Driftkompensations-Algorithmus, der genutzt werden kann, um die Genauigkeit der Winkelberechnung weiter zu erhöhen.

Downloads

DateiDateigrößeHochgeladen
PDF icon Datenblatt HG G-84300ZC Revision 10 (PDF)400.97 KB24.04.2018
PDF icon Gerätebeschreibung HG G-84300ZC Revision 14 (PDF)1.78 MB09.05.2018