HG G-76343 / HG G-76344 / HG G-76345 / HG G-76346

Foto WLAN Funkmodem HG G-76343

WLAN Funkmodem für 802.11 a/b/g/n Funknetze / seriell / Ethernet / USB

Der Client Adapter HG G-76343/4/5/6 ist ein WLAN-Funkmodem (synonym werden die Begriffe Funkmodem, WLAN Bridge bzw. WLAN-Client verwendet) zum Anschluss von Geräten mit Ethernet- oder serieller Schnittstelle an drahtlose Netzwerke nach dem 802.11 a/b/g/n Standard. Der HG G-76343/4/5/6 verbindet über die Ethernet-Schnittstelle alle Geräte des LAN-Segments an das er angeschlossen ist mit einem über WLAN erreichbaren Netzwerk.

Über eine serielle Schnittstelle kann der HG G-76343/4/5/6 Daten empfangen und senden, die von einem über das Netzwerk (WLAN oder LAN) angeschlossenen Kommunikationspartner gesendet bzw. empfangen werden. Dieser Kommunikationspartner kann wiederum ein HG G-76343/4/5/6 sein oder aber ein Rechner, der über eine passende Applikation diese Daten empfängt bzw. sendet.

Das Funkmodem ist konform zu EN 300 328 V1.8.1.

Sicherheits-Hinweis

Beginnend mit der Firmware 2.11b wurde ein Update des WPA-Supplikanten vorgenommen, der die Schwachstelle im Sicherheitsstandard WPA2 beseitig, die unter dem Namen KRACK ("Key Reinstallation Attack") bekannt geworden ist.

Varianten

Das Funkmodem ist in verschiedenen Varianten erhältlich, die sich im Gehäuse (Hutschiene oder Flansch) und der Anzahl der Schnittstellen unterscheiden. Alle Varianten lassen sich mit der unten anhängenden Firmware betreiben und mit dem unten anhängenden MC-Config Konfigurationsprogramm konfigurieren. Eine ausführliche Variantenübersicht finden Sie im unten anhängenden Datenblatt. Varianten sind:

  • HG G-76343 (1x seriell / 1x LAN)
  • HG G-76344 (1x seriell / 2x LAN)
  • HG G-76345 (kein seriell / 4x LAN)
  • HG G-76346 (Kleinfahrzeuge / KATE)

Anschluss von 1 seriellen Gerät (RS 232) und 1 LAN-Gerät an ein WLAN

  • keine Änderung an der Hardware
  • transparente bidirektionale Übertragung mit allen Steuerleitungen
  • bis zu 460,8 kBit Übertragungsrate über die serielle Schnittstelle
  • serieller Port optional als RS485/ RS422
  • LAN Port mit 10/100/1000 MBit Auto MDIX

Optimal geeignet für mobile Fahrzeuge wie Gabelstapler und Fahrerlose Transport-Fahrzeuge (FTF)

  • Eingangsspannungen 10 bis 72 VDC galvanisch getrennt für Batteriebetrieb oder Power over Ethernet (PoE)
  • Leistungsaufnahme <5 W (typisch 3 W), ideal für Standbybetrieb von batteriebetriebenen Fahrzeugen
  • Temperaturbereich 0 bis 60° C
  • Relaiskontakt (Wechsler) per WLAN ansteuerbar zum Aufwecken schlummernder Fahrzeuge
  • robustes Aluminium Gehäuse mit verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten (Laschen, Hutschiene)
  • Spannungsversorgung und Relaiskontakt über verschraubbare M12 Stecker
  • 2 Antennenanschlüsse (Diversity)
  • verschiedene Antennenstecker, RP- SMA (standard), RP-TNC (optional)

Neueste Technik und überlegene Benutzerfreundlichkeit

  • Leistungsfähiger Prozessor mit geringem Stromverbrauch und großen Speicherressourcen für schnelles Roaming und kurze Authentifizierungszeiten, Hochlaufzeit ca.15 s
  • Konfiguration und Softwareupdates mit WEB Browser über LAN und WLAN
  • MC-Config: spezielles Programm zur Lokalisierung, Konfiguration und Statusüberwachung auch vieler HG G-76343/4/5/6 in einem Netzwerk
  • Verschlüsselung nach WEP mit 64/ 128 Bit + TKIP/AES
  • Sicherheit nach 802.11i WPA(2) sowie 802.1x mit Zertifikatsmanagement (EAP-PEAP, -TLS, -TTLS, -LEAP)
  • Datenraten bis zu 300 MBit/s, 2,4 GHz bzw. 5 GHz Frequenzband
  • kompatibel zu älteren Access Points nach 802.11b / 11MBit
  • USB Anschluss für Firmwareupdate und zum Speichern der Systemmeldungen (Logging) über USB Speichermedien
  • Über den USB-Port sind aber auch Erweiterungen möglich, die z. B. zusätzliche serielle oder I/O - Schnittstellen bieten.

Downloads