Götting auf dem iP4GNSS Technologietag

GEOkomm Logo

Am 10. Dezember 2013 findet im Fraunhofer-Forum in Berlin der Technologietag Innovationsplattform für GNSS-Technologie (iP4GNSS) statt. Die Veranstaltung bringt die Entwickler und Anwender von GNSS-Technologie zur gemeinsamen Diskussion über kommende Trends, Entwicklungen und Produkte zusammen.

  • Welche aktuellen Projekte bewegen die Branche?
  • Welche Ideen finden gemeinsam viel besser ihr Ziel?
  • Suchen Sie Kooperationspartner, finanzielle Förderung oder möchten Sie Ihr Netzwerk erweitern?

Wir laden Sie herzlich ein mit uns Antworten auf diese und andere Fragen zu finden. Treffen Sie Hard- und Softwareentwickler, Forscher und Geschäftsführer in angenehmer Atmosphäre, diskutieren Sie mit ihnen in thematischen Runden aktuelle Projekte und Ideen und knüpfen Sie so interessante Kontakte.

Laden Sie gerne auch Kollegen und Kolleginnen, Bekannte und Interessierte zum iP4GNSS Technologietag ein. Um Bestätigung der Teilnahme bis Freitag, 22. November 2013 mit dem anhängenden Formular oder online unter http://www.geokomm.de/anmeldung-ip4gnss-technologietag.html wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Downloads

DateiGrößeHochgeladen
PDF icon Einladung zum iP4GNSS Technologietag mit Anmeldeformular (PDF)1.81 MB08.11.2013

Über die Götting KG Stand: 02/2013

Die Götting KG , gegründet 1965, ist ein innovatives, weltweit tätiges Unternehmen mit Sitz in Lehrte bei Hannover. Sie entwickelt und produziert Funkdatenübertragungs-Systeme und Sensoren zur Spurführung von sogenannten Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF). Nach eigener Einschätzung hat die Götting KG weltweit das umfangreichste Programm an diesen Komponenten für den Bereich FTF.

Weitere Schwerpunkte sind neben der Automatisierungs- und Fördertechnik die Verkehrstechnik, die HF-Meßtechnik, die allgemeine Funktechnik sowie kundenspezifische Entwicklungen für Automobilhersteller, Elektro- sowie die Rundfunkindustrie. Das Unternehmen beschäftigt ca. 50 Mitarbeiter. Davon sind 15 Ingenieure überwiegend in der Entwicklung tätig.

Zur Götting KG gehört die Abteilung FOX. FOX liefert Transportsysteme mit fahrerlosen Seriennutzfahrzeugen, insbesondere für den Außenbereich (LKW, Radlader, Industrieschlepper, Gabelstapler, u.ä.). Die umgerüsteten Fahrzeuge lassen sich sowohl manuell als auch automatisch nutzen. Für die Automatisierung der weltweit ersten fahrerlosen Lkw hat FOX mehrere erste Preise erhalten.